Wichtige Tipps zum Kauf eines Transalp Rucksack

Wer einen Cross- Trip über die Alpen plant, sollte sich darüber im klaren sein, dass die Auswahl des richtigen Rucksacks von entscheidender Bedeutung ist. Die falsche Wahl beim Transalp Rucksack kann die ganze MBT zum Horrortrip werden lassen.
Daher möchte ich Ihnen hier einige wichtige Aspekte aufzeigen, die Sie unbedingt vor der Anschaffung dieses wichtigen Tourbegleiters in Ihre Kaufentscheidung einbeziehen sollten.

Achten Sie vor dem Kauf auf eine gute Verarbeitung, damit Sie unterwegs nicht mit abgerissenen Schultergurten da stehen.
Wichtig ist, dass der Transalp Rucksack auf Ihre Rückenlänge abgestimmt ist. Wenn der Backpack zu lang ist, schiebt er Ihnen beim Downhill den Helm über die Augen. Das ist nicht nur unangenehm sondern auch gefährlich. Ihr Transalp Rucksack sollte so klein wie möglich und so groß wie nötig sein.

Ein stabiles Rückensystem und ein breiter Hüftgurt sollten vorhanden sein, damit das Gewicht gut auf den Körperschwerpunkt geleitet wird. Ein Belüftungssystem sorgt dafür, dass vor allem bei großen Anstrengungen eine Luftzirkulation zwischen Rücken und Rucksack gewährleistet ist. Der Transalp Rucksack darf bei Bewegung nicht verrutschen und muss gleichmässig am Rücken anliegen. Kompressionsriemen verringern das Packmaß und erhöhen den Tragekomfort.

Für weibliche Alpin- Tourer gibt es von verschiedenen Anbietern Modelle, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt sind. Diese Transalp Rucksäcke haben einen etwas höher angelegten Brustgurt, damit der Druck auf die Brust nicht zu unangenehm wird. Sie sind besonders leicht und haben ein geringeres Packvolumen.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl Ihres Transalp Rucksacks ist seine Aufteilung. Ihr Rucksack sollte ein Hauptfach für Frischwäsche und ein Nebenfach für benutzte Wäsche haben. Aufbewahrungsfächer außen und innen sollten ausreichend vorhanden sein, damit Sie den Überblick behalten und Ihre Tools schneller erreichen. Ein Deckel oben hat gegenüber einem Reißverschluss den Vorteil, dass der Inhalt besser erreichbar ist. Obligat sind eine Helmhalterung und eine Regenhülle.

Packtipps für einen Transalp Rucksack: