Die Elbe begleiten und erleben

Die Elbe ist ein Fluss, der in Deutschland viel Faszination ausübt. Die mag sicherlich daran liegen, dass der Fluss nicht nur ein landschaftlich großartiges Bild bereitet, sondern auch historisch in den Lauf der Dinge eingegriffen hat, wenn auch vielleicht eher unfreiwillig. So ranken sich viele Geschichten und Mythen um diesen deutschen Fluss. Wer die Elbe aber hautnah erleben möchte und nicht nur in einer Dokumentation im Fernsehen, der kann dies auch richtig gut machen. Denn auf dem Elbe Radweg kann jeder die Elbe in ihrer ganzen Schönheit und Pracht erleben, die Geschichte des Flusses kennenlernen und daneben natürlich auch noch grandiose Landschaften und Städte zu Gesicht bekommen.

Urlaub mal anders

Nach Mallorca oder irgendwo anders hinfliegen oder aber in die Berge, an die Ost- und Nordsee fahren kann jeder. Aber den Urlaub kann man natürlich auch ganz anders begehen. Urlaub ist schließlich das, was man daraus macht. Wie wäre es denn mit einer langen Fahrradtour über mehrere Tage oder Wochen auf dem Elbe Radweg? Zugegeben, für viele mag dies jetzt erst einmal etwas befremdlich klingen, wenn die bisherigen Fahrradtouren vielleicht gerade einmal bis zum nächsten Ausflugsziel in der Umgebung geführt haben. Aber eine Tour auf dem Elbe Radweg bringt schon viele Vorzüge mit sich. Denn mal abgesehen davon, dass man so den Urlaub sehr umweltfreundlich und gesund gestaltet, bekommt man auf der rund 1260 Kilometer langen Strecke auch noch viel zu sehen. Und man muss natürlich nicht den gesamten Elbe Radweg mit dem Fahrrad befahren, falls die Länge einen jetzt abschreckt.

Der ganze Elbe Radweg lohnt sich

Auch wenn der Elbe Radweg sehr lang ist und man bestimmt mehrere Wochen einplanen muss, um ihn zu bezwingen, lohnt sich der Aufwand natürlich. Denn entlang der Elbe gibt es auch Städte, die zu den schönsten Städten Deutschlands gehören. Dresden und Hamburg sind dabei nur zwei Beispiele. Und es gibt auch kulturell viel zu sehen. In Meißen kann man sich auf die Spuren des Meißener Porzellans begeben, in Lutherstadt Wittenberge das Leben von Martin Luther erforschen, die Elbe als ehemaligen Grenzfluss zwischen DDR und BRD erleben und an anderen Stellen auch die maritimen Seiten des Flusses kennenlernen. Entlang der Elbe entdecken die Radler so viel, dass der Elbe Radweg zu Recht ein sehr beliebter Fernradweg ist.

Mit dem Fahrrad von Hamburg nach Dresden